Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Takern II absolvieren Atemschutzleistungsprüfung

von OBI Martin Winkler

Bei dieser Prüfung müssen die Kameraden ihr Können bei folgenden Herausforderungen unter Beweis stellen.

 

  • Führen eines Atemschutztrupps und richtige Handhabung der Außenüberwachung.
  • Richtiges Aufnehmen und Inbetriebnehmen der Pressluftatmer.
  • Durchführen einer Menschenrettung und anschließend einer Brandbekämpfung.
  • Richtiges Bewegen und Verhalten im Brandraum.
  • Einsatzdokumentation und abschließendes überprüfen der Geräte.

 

Das Kommando gratuliert allen Kameraden zum bestandenen Leistungsabzeichen in Bronze und bedankt sich bei Atemschutzwart LM.d.F Dunkl Thomas für die hervorragende Vorbereitung.

 

Zu den Bildern

Zurück