Menschenrettung-Absturzsicherungsübung des Abschnitt St. Margarethen/Raab

von OBI Martin Winkler

Diese speziell ausgebildeten Feuerwehrmänner und Frauen, können sich und andere Feuerwehrmitglieder, bei Einsätzen in Höhen und Tiefen sichern, um so auch an unzugängliche Einsatzorte zu gelangen.

 

Einmal im Jahr üben die Trupps unserer 5 Feuerwehren im Abschnitt gemeinsam, um unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten zu beüben und ein gegenseitiges Vertrauen aufzubauen das man braucht um in solchen Situationen sicher miteinander arbeiten zu können.

 

Dieses Jahr wurde das Thema einer Schachtrettung unter Atemschutz genauer beübt sowie die Auffrischung von Grundkenntnissen in der Seiltechnik.

 

Ich möchte mich recht Herzlich bei allen Teilnehmern bedanken für die gute Zusammenarbeit und das Interesse und auch bei der Gemeinde für die Zuverfügungstellung des Übungsobjektes sowie bei allen Feuerwehrkameraden die bei der Vorbereitung dieser Übung mitgeholfen haben.

 

Auch möchte ich mich ganz Besonders bei unserem Bereichsbeauftragten BI d.F. Christian Hermann bedanken, der sich auch dieses Jahr wieder die Zeit genommen hat, uns zu unterstützen und uns immer wieder mit dem neuesten Know-how versorgt.

 

 

Zu den Bildern

Zurück